Unser Sonntagsgottesdienst

KKaS-i-vh-B700H400
Elevation-B700H400
FaGoNoah-B700H400
KKaSl-Altar-B700H400
KinderStufen-B700H400
SingenKonfi-B700H400

In Darmstadt feiern wir an Sonn- und Festtagen in der Regel um 11 Uhr einen Abendmahlsgottesdienst. Er beginnt mit Liedern und gesungenen Gebeten im Wechsel zwischen Vorsänger oder Pfarrer und  Gemeinde. Den zweiten Teil bildet die Apostellehre mit Lesun­gen aus der Bibel, dem Evangelium und der Predigt. Anschließend feiern wir das heilige Abendmahl, auch Eucharis­tie (Danksagung) genannt. Hierzu sind alle eingeladen, die getauft sind und Jesus liebhaben – auch die Kinder, die bei uns ab etwa 8 Jahren zum Sakra­ment zugelassen werden können. Am Ende des Gottesdienstes steht der Segen: wir haben Jesus in Wort und Sakrament erlebt, nun will er uns in den Alltag begleiten.
Der Gottesdienst enthält so mit Gemein­schaft und Gebet, Apostellehre und Eucharistie die vier Ele­men­te, die schon von Anfang an zum Gottesdienst der Christen gehörten, wie Lukas in der Apostel­ge­schichte 2, 42 berichtet.

Kinder sind im Gottesdienst besonders willkommen. Für sie gibt es in Darm­stadt an den meisten Sonn­tagen Kindergottesdienst: zu Beginn sind alle Generationen in der Kirche beieinander; vor der Predigt ziehen die Kinder ins Gemeindehaus und feiern dort den Gottesdienst weiter.

In regelmäßigen Abständen feiern wir einen Gottesdienst für Jung und Alt („Familiengottesdienst“) mit Elementen, die auch Kinder mitvollziehen können.

Mehrmals im Jahr wird eine gemeinsame Beichte mit persönlicher Absolution (Sündenvergebung unter Handauflegung) angeboten – entweder im Rahmen eines Bußgottesdienstes oder eine halbe Stunde vor Beginn des Sonntagsgottesdienstes.

Nach dem Gottesdienst gibt es gelegentlich Gemeindebrunch (Mittagsbuffet), wozu jeder etwas mit­bringt. Dabei kann man Leute kennen lernen, sich verabreden, über den Gottesdienst, die Predigt, die Gemeinde oder über Gott und die Welt reden.

Einmal monatlich findet in Darmstadt ein abendlicher Gebetsgottesdienst um 18 Uhr statt. Er orientiert sich an den meditativen Gebeten der ökumenischen Kommunität von Taizé.

Kreuz&Lilie01

In Reichelsheim beginnen die Abendmahlsgottesdienste im zweiwöchentlichen Rhythmus um 9 oder um 10 Uhr.

Gottesdienste aktuell »